Open Air Biker-Gottesdienst! Forderung nach freier Fahrt für Biker – Nein zu Fahrverboten

Fotos: Manfred Boide
Hallmarkt | Aktuelles
von Manfred Boide

Gezählt hat sie niemand, die Kundgebungsteilnehmer, die sich heute auf dem Hallmarkt von Halle mit ihren „Moped`s“ versammelt haben, um gegen neuerliche Forderungen nach einem Wochendfahrverbot für Biker zu demonstrieren.  Dennoch der Hallmarkt war zugeparkt mit Motorrädern aller Altersklassen und Marken. Dazwischen gestandene Kerle und Bikerladys, die heute ihr Lebensgefühl zum Ausdruck bringen wollten. Wir wollen uns das „Motorradfahren nicht verbieten lassen“, so das Motto der Demonstration. 

Die Veranstaltung war umrahmt von einem Biker-Gottesdienst unter freiem Himmel. Maschine an Maschine aus verschiedenen Städten standen aufgereiht  mit Blickrichtung auf die kleine Bühne und die Marktkirche, auf der ein Geistlicher den Gottesdienst leitete und zu den Bikern sprach. Zum Abschluss wurde es dennoch einmal etwas lauter, als die Bikes gestartet wurden und die „große Abfahrt“ nach Hause begann.

Nachtrag der Redaktion: Nach Mitteilung der Veranstalter haben an der Demonstration 1.000 Bikerinnen und Biker mit 600 Maschinen teilgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück