30 Jahre Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis

Halle (Saale) | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Am 19. 12. 1990, vor genau 30 Jahren, wurde der Verein >Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis< gegründet. Damit kann der heute in Halle- Reideburg ansässige gemeinnützige Verein auf 3 Jahrzehnte erfolgreiche berufliche Bildungsarbeit zurückschauen.

Sogenannte „Konkurslehrlinge“ waren die Ersten, die vom Verein betreut wurden. Es handelte sich dabei um junge Menschen, welche aufgrund der dramatischen wirtschaftlichen Umbrüche Anfang der 90er Jahre ihren Ausbildungsbetrieb verloren hatten und dringend Hilfe für den Abschluss ihrer Berufsausbildung benötigten.

Seit dieser Zeit hat sich der Verein intensiv mit beruflicher Bildung und Qualifizierung vor allem in den Berufsfeldern Floristik, Gartenbau, Gastronomie, Lager/Logistik, Metall, Farbe sowie Holz engagiert. Seit 1992 sind wir freier Träger der Jugendhilfe.

Zu den bekanntesten Projekten des Vereins gehören die Ausstellungen in der „Neuen Residenz“ am Halleschen Domplatz.

Im Sommer 2020 beendeten 6 Auszubildende im Bereich Lager/Logistik ihre überbetriebliche Ausbildung im Beruflichen Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, eine Auszubildende sogar mit einem Bestenabschluss im Landesvergleich.

Aktuell liegt der Schwerpunkt der Arbeit des BBW e.V. in der Umsetzung von Beschäftigungsprojekten für Langzeitarbeitslose, gefördert vom Jobcenter Halle (Saale).

Zudem engagiert sich der Verein als Träger des „SalineTechnikums“ im Bereich außerschulischer technischer Bildung.

Die mehr als 40 Mitglieder und Mitarbeitenden des Beruflichen Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis sehen sich mit der Erfahrung aus 30 Jahren beruflicher Bildung auch für die Zukunft gut ausgestellt.

Beitrag Teilen

Zurück