POSTSTELLE – die Stelle für gute Nachrichten

Foto: A.Hoffmann
hr.fleischer Kiosk | Musik & Film
von hallelife.de | Redaktion

Für eine Woche wird der Kiosk am Reileck zur Poststelle: Besucher*innen sind dazu eingeladen, an den Kiosk zu kommen, eine zufällige gute Nachricht zu erhalten und an Freunde und Familie weiter zu senden. Ob Groß oder Klein, jeder kann seine eigene Postkarte oder seinen Brief gestalten – entweder alleine oder gemeinsam mit den Künstlerinnen. Die Botschaften werden dann vor Ort frankiert und an die Poststelle weitergegeben, wo die Adressaten sie auch abholen können. Die guten Nachrichten sollen die Menschen inspirieren, positiv ihre Umgebung zu erfahren, selbst aktiv zu werden und wieder mehr analoge Post zu versenden.

Termine:

Eröffnung am Sonntag, den 9. August 2020, um 16 Uhr

Mitmachaktionen im Rahmen der Ausstellung:

Donnerstag, 13.8., 16–18 Uhr: Gute Nachrichten verfassen

Freitag, 14.8., 16–19 Uhr: Gute Nachrichten verfassen

Samstag, 15.8., 16–18 Uhr: Gute Nachrichten verfassen

Sonntag, 16.8., 14–16 Uhr: Gute Nachrichten verfassen

Montag, 17.8., 16–18 Uhr: Gute Nachrichten verfassen

Im Rahmen des Projekts zeigen die Künstlerinnen Manu Büchting und Anett Hoffmann eine Reiseausstellung bestehend aus Künstlerbüchern sowie Druckgrafiken auf Papier und Stoff.

Ort:
hr.fleischer e.V. 
Kunst- und Projektraum Kiosk am Reileck
Händelstraße 1a / Ecke Bernburger Straße
06114 Halle (Saale)

Das Projekt wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und die Stadt Halle (Saale).

Beitrag Teilen

Zurück