Polizei sucht Benzindieb

Polizeirevier Halle | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt gegen eine unbekannte männliche Person nach einem Betrug.

Der unbekannte Täter betankte am 22.07.2020, gegen 19:30 Uhr, an einer Tankstelle im Bereich Berliner Straße in Halle (Saale) seinen PKW Hyundai mit 20,87 Liter Super zu einem Verkaufspreis von 26,90€, ohne dies zu bezahlen. Anschließend begab sich der unbekannte Täter zu einer weiteren Tankstelle im Bereich der Merseburger Straße in Halle (Saale) und betankte dort, gegen 20:10 Uhr, einen mitgeführten Kanister mit 19,92 Liter Super zu einem Verkaufspreis von 25,48€ ohne auch hier eine Bezahlung vorzunehmen.

Die an dem PKW Hyundai angebrachten amtlichen Kennzeichen wurden durch unbekannte Täter am 19.11.2019 im Stadtgebiet Halle (Saale) entwendet.

Die Einzelaufnahmen der Videoüberwachungen der Tankstellen wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung der Fotos der Überwachungskameras per Beschluss angeordnet.

Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/ oder dem Aufenthaltsort des unbekannten Täters machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

Beitrag Teilen

Zurück