Angela Merkel und Bundesaußenminister Heiko Maas zum Fall Nawalny

Gemeinsame Erklärung | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Nach Aussage des Ärzteteams an der Charité weisen die klinischen Befunde auf eine Vergiftung von Alexey Nawalny hin. Angesichts der herausgehobenen Rolle von Herrn Nawalny in der politischen Opposition in Russland sind die dortigen Behörden nun dringlich aufgerufen, diese Tat bis ins letzte aufzuklären – und das in voller Transparenz.

Die Verantwortlichen müssen ermittelt und zur Rechenschaft gezogen werden.

Wir hoffen, dass Herr Nawalny wieder ganz genesen kann. Unsere guten Wünsche gelten auch seiner Familie, die eine schwere Prüfung durchmacht.

Beitrag Teilen

Zurück